Vorstellung Daniel Ambrosy

Warum meine Weltreise Ihnen in der Fertigung hilft!

Mein Name ist Daniel Ambrosy und ich bin seit Februar 2019 bei der PARA Präzisionswerkzeuge GmbH.

Nach meiner Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker habe ich als Schichtleiter bei einem Automobilzulieferer gearbeitet. Meinen Wissensdurst konnte ich danach zunächst mit einer Ausbildung zum Techniker im Maschinenbau stillen, und die theoretischen Kenntnisse dann als Fertigungsbereichsleiter in der Luft- und Raumfahrt praktisch umsetzen. Bereits nach kurzer Zeit übernahm ich die Beschaffung und die Qualitätssicherung, da Innovation und die kontinuierliche Verbesserung aller Prozesse mein Wesen wiederspiegeln. Zudem konnte ich mich beweisen, indem ich  viele widersprüchliche Punkte unter einen Hut brachte und auch Kritiker überzeugte.

Jedoch kam ich an einen Punkt, an dem ich mich fragte, ob das schon alles gewesen sein sollte. Ich erkannte, dass es für mich an der Zeit war, auch mal einen Blick in andere Länder und Kulturen zu werfen, um zu sehen wie es hier gemacht wird; über den Tellerrand hinaus blicken.

Eine der wichtigsten Erkenntnisse, die ich auf meiner Weltreise gewonnen habe, ist: weniger ist manchmal mehr! Mit diesem Grundsatz kam ich zurück nach Deutschland, wo ich dann mein Studium zum Wirtschaftsingenieur absolvierte. Jetzt kann ich bei PARA mein gewonnenes Wissen einsetzen, um Prozesse zu beleuchten, Einsparpotentiale aufzudecken und Kunden bei Ihrem gesunden Wachstum zu unterstützen.

Sie haben mehr Interesse an meiner Person? Lassen Sie uns gerne einen Termin für ein persönliches Gespräch ausmachen!

 

Zurück